Cognita Aliquam

Ganzheitliche Lerntherapie & Förderung  ... Einzigartig anders...

Marburger Konzentrationstraining (MKT)

Im Mittelpunkt des Trainings, steht das Marburger Konzentrationstraining nach D. Krowatschek durch die zertifizierte MKT-Trainerinnen durchgeführt wird. Im Mittelpunkt steht die Verbesserung der Selbststeuerung, welche neben der Verbesserung der Aufmerksamkeitssteuerung auch die Verbesserung der Selbstständigkeit zum Ziel hat. 

Von einem Konzentrationstraining profitieren generell alle Kinder, die „sich leicht ablenken lassen, noch nicht selbstständig arbeiten können, sich wenig zutrauen, sehr viel Zuwendung brauchen, ein Defizit in einem oder mehreren Bereichen der Wahrnehmung haben (Wahrnehmung, Sprache, Konzentration, Leistungsmotivation, etc.), von einer Aufmerksamkeitsstörung betroffen sind, schlecht mit Misserfolg umgehen können oder aber schulmüde sind.“ (D. Krowatschek, 1994). 

Neben dem Erlernen der ‚verbalen Selbstinstruktion‘ (= „inneren Sprechens“), geht es darüber hinaus v.a. darum, Fähigkeiten in den Bereichen Feinmotorik, Wahrnehmung, Denk- und Merkfähigkeit, sowie Lang- und Kurzzeitgedächtnis zu trainieren. Soziale Regeln werden dabei u.a. im Rahmen der geplanten Spiele und der regelmäßig stattfindenden Rückmeldung in Bezug auf die Einhaltung der vereinbarten Gruppenregeln geübt. Des Weiteren wird versucht, die Leistungsbereitschaft mit Hilfe eines klar strukturierten Belohnungssystems zu steigern.

Im Training werden anhand von Arbeitsblättern, Spielen und anderen Aktivitäten, sowie zwei Elternabenden folgende Ziele verfolgt:

 

  • Erlernen und Umsetzen eines reflexiven (überlegten) Arbeitsstils
  • Verbesserung der Selbstständigkeit
  • Erlernen eines sinnvollen Umgangs mit Fehlern
  • Verbesserung der Leistungsbereitschaft
  • Steigerung des Zutrauens in das eigene Können
  • Anwendung sozialer Regeln in gemeinsamen Aktivitäten
  • Stärkung und Psychoedukation der Eltern
  • Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion.

MKT – Marburger Konzentrationstraining für Vor- und Grundschulkinder

Das Training richtet sich ab Kinder Im Vorschul- und Grundschulalter (1.Klasse) 

Ziele des Marburger Konzentrationstrainings: 

Inhalt und Ziel ist das Training der Selbststeuerung, um die Aufmerksamkeitssteuerung und die Selbständigkeit der Kinder zu fördern. Die Kinder lernen dabei über das so genannte Laute Denken das Innere Sprechen. Die Kinder üben, planvoll und systematisch vorzugehen. Ein reflexiver Arbeitstil wird aufgebaut. Gleichzeitig wird dem impulsiven, überstürzten Handeln entgegengewirkt. Trödelnde Kinder trainieren ein Arbeitsschema ein, durch das sie zügiger vorgehen können. Auch der richtige Umgang mit Fehlen wird im Training eingeübt. Das Training erhöht auch die Leistungsmotivation und Anstrengungsbereitschaft der Kinder. Vor allem aber macht ihnen das Training Spaß.

Zusätzlich fließen Entspannungsübungen, Übungen zu Feinmotorik, Wahrnehmung, Denk- und Merkfähigkeit in das Training mit ein. Durch die Gruppensituation bieten sich bei Spielen zahlreiche Möglichkeiten der Interaktion und der Einübung von Regeln.

Ein Kurs besteht aus 6 Terminen für die Kinder jeweils 75 Min. und 2 Elternabend mit je 60 Min.

Die Kosten betragen 240,- Euro pro Kind


Marburger Konzentrationstraining (MKT)

 

Was ist das Marburger Konzentrationstraining (MKT)?

Das Marburger Konzentrationstraining für Kinder wurde vom Schulpsychologen Dieter Krowatschek bereits in den 90er Jahren entwickelt und zählt in Deutschland zu den etablierten Verhaltens- und schulorientierten Trainings.

Diese Elemente werden trainiert und gestärkt:

  • Entspannung
  • Reflexibler Arbeitsstil
  • Selbstbewusstsein
  • Training aller Sinne
  • Selbstregulation
  • Eigenes Denken und Handeln
  • Umgang mit Fehlern
  • Positive Verstärker
  • Zum Sprechen anregen
  • Zutrauen in das eigene Können


MKT für verschiedene Altersstufen

Wir bieten das Marburger Konzentrationstraining für verschiedene Altersgruppen an: Vorschulkinder, Schulkinder und Jugendliche. Die Funktionsweise und die Grundelemente sind immer gleich, jedoch hat jede Altersgruppe ganz unterschiedliche Herausforderungen. Dadurch sind die Trainings ganz speziell auf die verschiedenen Themen der drei Entwicklungsstufen zugeschnitten.

  

MKT für Vorschulkinder

  • Vorschulprogramm
  • leichterer Schulstart
  • Förderung von Fein- und Grobmotorik
  • Klare Regeln und Strukturen

Termin zum MKT für Vorschulkinder »

MKT für Schulkinder

  • Übertritt
  • Leistungsmotivation
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Eigenes Denken und Handeln

Termin zum MKT für Schulkinder »

MKT für Jugendliche

  • Motivationsstrategien
  • Pubertät ernst nehmen
  • Altersgerechtes Training
  • Zeitmanagement

Termin zum MKT für Jugendliche »

Ihre MKT-Trainer 

Ingrid Adler-Kern
LEITERIN LERNPRAXIS


KURSE UND VORTRÄGE

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Es fehlen noch einige Infos.

Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte schreiben Sie uns an, wenn Sie sich für einen der Kurse interessieren.

Karte
Anrufen